Bezirk Pankow

Serviceruf: 030 505 900 90


Wohnungsauflösung Bezirk Pankow

Wir sind ein Berliner Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Pankow.
Seit über 25 Jahren sind wir Ihr professioneller Wohnungsauflöser in Berlin Pankow und den übrigen Berliner Bezirken.


Wohnungsauflösungen in Berlin Pankow – in allen Ortsteilen und Postleitzahlen für Sie unterwegs!

In den folgenden Ortsteilen und Postleitzahlen von Pankow und deren Ortslagen bieten wir Wohnungsauflösungen, Haushaltsauflösungen und Nachlassankäufe an:

Prenz­lauer Berg

Postleitzahlen: 10119, 10247, 10249, 10369, 10405, 10407, 10409, 10435, 10437, 10439, 13187, 13189;

Karow

  • Stadtrand­siedlung Buch

Postleitzahl: 13125;

Weißensee

Postleitzahlen: 13086, 13088;

Pankow

Postleitzahlen: 13187, 13189;

Blanken­burg

Postleitzahl: 13129;

Heiners­dorf

Postleitzahl: 13089;

Blanken­felde

  • Arken­berge

Postleitzahl: 13159;

Stadtrand­siedlung Malchow

Postleitzahlen: 13051, 13088, 13129;

Wilhelms­ruh

Postleitzahl: 13158;

Rosen­thal

Postleitzahlen: 13158;

Nieder­schön­hausen

  • Nordend
  • Schönholz

Postleitzahl: 13156;

Franzö­sisch Buchholz

Postleitzahl: 13127;

Buch

Postleitzahl: 13125;


Wohnungsauflösung Berlin – Serviceruf: 030 505 900 90


Zahlen und Fakten über Berlin-Pankow

Der in 13 Ortsteile gegliederte Berliner Bezirk Pankow liegt nordöstlich des Bezirks Mitte. Er grenzt im Norden und Nordosten an das Land Brandenburg. Als flächenmäßig zweitgrößter Stadtbezirk weist er die größte Bevölkerungszahl auf, wobei der Ausländeranteil bei etwa 12 % liegt. Vor allem unter den nach 1995 zugezogenen Neuberlinern sind zahlreiche Selbständige und Firmengründer zu finden.
Berlin-Pankow ist mit viel Grün ausgestattet und bietet mit seiner Vielzahl an Ortsteilen eine Mischung aus dörflicher Idylle und pulsierendem Großstadtleben. Der ab den 1920er Jahren eintretende verstärkte soziale Siedlungsbau spiegelt sich bis heute im Erscheinungsbild der meisten Ortsteile wider.

Wichtige Daten

  • Fläche: 103,01 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 395.000 (06/2016)
  • Postleitzahlen: 10119, 10247, 10249, 10369, 10405, 10407, 10409, 10435, 10437, 10439, 13051, 13086, 13088, 13089, 13125, 13127, 13129, 13156, 13158, 13159, 13187, 13189;

Geschichte und Entwicklung vom Berliner Bezirk Pankow

1920, das Gründerjahr von Groß-Berlin gilt auch als Jahr der Bildung des Verwaltungsbezirks Pankow. Damals wurden insgesamt 14 Landgemeinden, Gutsbezirke und Ortsteile des Landkreis Niederbarnim zum Bezirk Pankow zusammengeschlossen. Mit der Berliner Gebietsreform im Jahr 1938 erfolgten lediglich geringfügige Korrekturen einiger Grenzgebiete. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte Pankow zum Sowjetischen Sektor Berlins. 1949 zu einem Stadtbezirk von Ost-Berlin erklärt, wurde das am Flüsschen Panke gelegene Barockschloss Schönhausen zu einem der politischen Zentren der DDR umfunktioniert. 1985 erfolgte eine vorübergehende Ausgliederung der drei Ortsteile Blankenburg, Heinersdorf und Karow aus dem Bezirk Pankow. Schließlich entstand 11 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung in 2001 mit der Vereinigung der Bezirke Pankow, Weißensee und Prenzlauer Berg der heutige Großbezirk Pankow.

Sehenswürdigkeiten in Berlin-Pankow

Neben dem heute als Museum ausgestatteten Schloss Schönhausen mit seinem Schlosspark gehören der Mauerpark sowie die Kulturbrauerei im Ortsteil Prenzlauer Berg zu den Sehenswürdigkeiten im Bezirk Pankow. Nicht weit vom Mauerpark entfernt laden Biergarten und Veranstaltungshaus des Praters sowie das Zeiss-Großplanetarium interessierte Besucher zu einem Besuch ein. Dies gilt auch für den Jüdischen Friedhof in Weißensee, auf dem bekannte Persönlichkeiten beerdigt wurden. Schließlich bietet sich das Naturschutzgebiet Karower Teiche mit seinen Aussichtsplattformen auf die Wasserflächen als Ausflugsziel für Naturfreunde an.

Pankow liegt im Nordosten von Berlin. Er ist der flächenmäßig zweitgrößte Berliner Bezirk und hat ca. 394.817 Einwohner (2016). Er grenzt an: Bezirk Reinickendorf, Bezirk Mitte, Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg und Bezirk Lichtenberg.


Unsere Schwerpunkte liegen im Entrümpeln und Auflösen von folgenden Bereichen

Wohnungen, Häusern, Doppelhaushälften, Kellern, Einfamilienhäusern, Dachböden, Altbauwohnungen, Mehrfamilienhäusern, Garagen, Neubauwohnungen, Betrieben, gewerblichen Räumen, privaten Wohnräumen, Lagerhallen, Fabriken, Restaurants, Büroräumen u.v.w.