Wohnungsauflösung Neu-Hohenschönhausen

Wir sind ein Berliner Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Neu-Hohenschönhausen.
Seit über 25 Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, sowie der Entrümpelung und Räumung von Wohnungen im Ortsteil Neu-Hohenschönhausen in Berlin Lichtenberg und den übrigen Berliner Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Berlin-Neu-Hohenschönhausen

Der zum Stadtbezirk Lichtenberg gehörende Ortsteil Neu-Hohenschönhausen liegt im Nordosten von Berlin. Er gilt als junger Stadtteil und umfasst das ganze Neubaugebiet Hohenschönhausen, das zwischen 1980 und 1990 erbaut wurde. Die inzwischen fast vollzählig sanierten Plattenbauten haben größtenteils sechs oder elf Geschosse und werden von einigen 20-geschossigen Punkthochhäusern ergänzt. Mehrere große Grünflächen wie die Falkenberger Krugwiesen und der Wustrower Park sowie Kleingartenanlagen und begrünte Innenhöfe lockern das von Wohnanlagen geprägte Ortsbild auf. Durch die den Ortsteil querende S-Bahn und die Falkenberger Allee wird Neu-Hohenschönhausen in die Ortsteil-Viertel

  • Ostseeviertel – Zingster Straße
  • Mecklenburger Viertel – Krummer Pfuhl
  • Mühlengrund und
  • Uckermärkisches Viertel – Vincent-van-Gogh-Straße

geteilt. Als deren Namensgeber dienten die Regionen, aus denen die Mehrzahl der jeweils bauausführenden Betriebe stammte. Für alle Bewohner gilt der Prerower Platz als Zentrum des ganzen Ortsteils. Er bietet neben dem Linden-Center zahlreiche weitere Dienstleistungseinrichtungen.

Wichtige Daten

  • Fläche: 5,16 km²
  • Einwohner: ca. 55.500
  • Postleitzahlen: 13051, 13053, 13057, 13059;

Geschichte und Entwicklung von Neu-Hohenschönhausen

Die Geschichte des Ortsteils Neu-Hohenschönhausen umfasst einen recht kurzen Zeitraum. Seine Entstehung basiert auf den in den 1970er Jahren entstandenen Neubaugebieten Hohenschönhausen I und II. Deren Bevölkerung stieg schnell und stark an, sodass in den 1980er Jahren erst das Hohenschönhausen-Nord und schließlich das Neubaugebiet Neu-Hohenschönhausen neu entstanden. Ende 1989 waren alle Baumaßnahmen und einige künstlerische und gärtnerische Verschönerungsmaßnahmen abgeschlossen.
Nach 1990 reduzierte sich die Bevölkerungszahl in ganz Hohenschönhausen. Weitere strukturelle Maßnahmen legten die bis heute gültigen Ortsteilgrenzen von Neu-Hohenschönhausen fest, in dem ein beträchtlicher Teil der Wohnungsbestände bis heute saniert wurde.

Unsere Spezialgebiete und Bezirke:
Wohnungsauflösung Berlin

Sehenswürdigkeiten in Berlin-Neu-Hohenschönhausen

Attraktive Sehenswürdigkeiten sind in diesem Berliner Ortsteil kaum zu finden. So bilden kleinere, der Freizeitgestaltung dienende Objekte wie der aus Abbruchmaterial entstandene Kletterfelsen „Monte Balkon“, der im Mühlengrund installierte Mühlenradbrunnen oder das seit 2016 neu belebte Biotop „Dekrapfuhl“ die Highlights des Ortsteil. Architektonisch werden sie vom bereits erwähnten Prerower Platz oder Gebäuden wie dem als „Zitrone“ bezeichneten Hochhaus an der Falkenberger Chaussee ergänzt.

Unsere Schwerpunkte liegen im Entrümpeln und Auflösen von folgenden Bereichen

Wohnungen, Häusern, Doppelhaushälften, Kellern, Einfamilienhäusern, Dachböden, Altbauwohnungen, Mehrfamilienhäusern, Garagen, Neubauwohnungen, Betrieben, gewerblichen Räumen, privaten Wohnräumen, Lagerhallen, Fabriken, Restaurants, Büroräumen u.v.w.

In diesen Ortsteilen von Berlin Lichtenberg sind wir noch aktiv

Wartenberg, Fennpfuhl, Friedrichsfelde, Alt-Hohenschönhausen, Karlshorst, Lichtenberg, Malchow, Rummelsburg, Falkenberg und dem gesamten Bezirk