Wohnungsauflösung Wilmersdorf

Wir sind ein Berliner Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Wilmersdorf.
Seit über 25 Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, sowie der Entrümpelung und Räumung von Wohnungen im Ortsteil Wilmersdorf in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf und den übrigen Berliner Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Berlin-Wilmersdorf

Der Ortsteil Berlin-Wilmersdorf gehört zu den sieben Ortsteilen, die den Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf bilden. Gelegen südlich von Charlottenburg und im südöstlichen Bereich des Stadtbezirks ist Wilmersdorf im mehrere Viertel und Stadtquartiere gegliedert. So beispielsweise in den als Einkaufs- und Ausgehgegend geschätzten Ludwigkirchplatz oder den durch Behördenbauten, ein im Bauhausstil errichtetes Wohngebiet und das Rathaus Wilmersdorf gekennzeichneten Fehrbelliner Platz. Südwestlich der A 100 befindet sich das Rheingauviertel, das als Abbild einer englischen Landhauskolonie errichtet wurde.
Der Ortsteil Wilmersdorf gilt als gutbürgerliche Wohngegend, die mit dem als Sport- und Freizeitanlage gestalteten Preußenpark und dem Volkspark Schöneberg-Wilmersdorf zwei interessante Naherholungsgebiete zu bieten hat.

Wichtige Daten

  • Fläche: 7,16 km²
  • Einwohner: ca. 100.000
  • Postleitzahlen: 10707, 10709, 10713, 10715, 10717, 10719, 10777, 14197;

Geschichte und Entwicklung von Wilmersdorf

Erstmals um das Jahr 1300 als Willmerstorff erwähnt, blieb es bis im 19. Jahrhundert ein kleines unbedeutendes Dorf. Zu dieser Zeit wählten die ersten gutbetuchten Berliner das ruhige Wilmersdorf zu ihrem Sommersitz, wodurch die ihr Land verkaufenden ansässigen Bauern zu „Millionenbauern“ aufstiegen. In der Nähe des später zugeschütteten Wilmersdorfer Sees wurde die Auenkirche errichtet. 1906 erhielt Wilmersdorf das Stadtrecht, 1920 erfolgte die Eingemeindung nach Groß-Berlin. In den 1920er Jahren entstand der Volkspark Wilmersdorf mit einer Badeanstalt am Fennsee. In dieser Zeit besaß der Ortsteil einen hohen jüdischen Bevölkerungsanteil. Die jüdischen Bürger erhielten eine große Gemeindesynagoge, die in der „Reichsprogromnacht“ zerstört wurde. In den letzten 20 Jahren ist nun wieder ein Anwachsen der jüdischen Bevölkerung zu verzeichnen. Ihnen steht seit 2007 das Jüdische Bildungszentrum Chabad zur Verfügung.

Unsere Spezialgebiete und Bezirke:
Wohnungsauflösung Berlin und Wohnungsauflösung Charlottenburg-Wilmersdorf

Sehenswürdigkeiten in Berlin-Wilmersdorf

Die meisten architektonischen Sehenswürdigkeiten in Wilmersdorf sind unter den sakralen Gebäuden zu finden. Zu ihnen gehören die Heilig-Kreuz-Kirche mit ihrem von roten Ziegeln verblendeten Portal, die im neugotischen Stil erscheinende Auenkirche, die in norddeutscher Backsteingotik erbaute Kirche St. Ludwig sowie die 1924 errichtete Wilmersdorfer Moschee, als die älteste Moschee Deutschlands. Unter Denkmalschutz steht die Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße, die über einem über 600 m langen Abschnitt einer Autobahntrasse in den 1970er Jahren errichtet wurde. Die Schaubühne am Lehniner Platz und einige historische U-Bahnhöfe vervollständigen das Angebot besonders sehenswerter Gebäude.

Unsere Schwerpunkte liegen im Entrümpeln und Auflösen von folgenden Bereichen

Wohnungen, Häusern, Doppelhaushälften, Kellern, Einfamilienhäusern, Dachböden, Altbauwohnungen, Mehrfamilienhäusern, Garagen, Neubauwohnungen, Betrieben, gewerblichen Räumen, privaten Wohnräumen, Lagerhallen, Fabriken, Restaurants, Büroräumen u.v.w.

In diesen Ortsteilen von Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf sind wir noch aktiv

Westend, Charlottenburg-Nord, Halensee, Charlottenburg, Schmargendorf, Grunewald und dem gesamten Bezirk