Wohnungsauflösung Tegel

Wir sind ein Berliner Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Tegel.
Seit über 25 Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, sowie der Entrümpelung und Räumung von Wohnungen im Ortsteil Tegel in Berlin Reinickendorf und den übrigen Berliner Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Berlin-Tegel

Als südlichster Ortsteil des Berliner Stadtbezirks Reinickendorf gilt Tegel mit seinem Tegeler See, dessen Halbinsel Reihenwerder und zahlreichen Inseln sowie der entlang seines östlichen Ufers verlaufenden Greenwichpromenade als beliebtes Ausflugsziel im Norden der Hauptstadt. International und national über den Flughafen „Otto Lilienthal“, S-und U-Bahn sowie die Stadtautobahn bestens in die Verkehrsnetze integriert, ist Tegel aber auch als Wirtschaftsstandort und als Wohnlage sehr gefragt. Die renovierten Straßenzüge und Mietshäuser des im Ostteil von Tegel befindlichen Kerngebiets einschließlich Alt-Treptows gelten ebenso wie die Stadtvillen am Tegeler Hafen als gefragte Wohnlagen. Als einzige Ortslage von Tegel wartet die nördlich des Flughafens liegende idyllische Waldsiedlung Cité Guynemer mit hübschen Reihenhäusern und blumengeschmückten Vorgärten auf.

Statistische Angaben

  • Fläche: 33,7 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 35.500
  • Postleitzahlen: 13405, 13503, 13505, 13507, 13509;
Unsere Spezialgebiete und Bezirke:Wohnungsauflösung Berlin und Wohnungsauflösung Reinickendorf

Geschichte und Entwicklung von Berlin-Tegel

Als Entstehungsort des heutigen Berliner Ortsteils Tegel gilt ein im 13. Jahrhundert gegründetes Straßendorf am Tegeler See. Mitte des 16. Jahrhunderts ließ Kurfürst Joachim II. ein Weingut mit Landhaus anlegen. Letzteres wurde um 1700 zu einem Jagdschloss umgebaut, aus dem später das heutige Schloss hervorging. Jagdschloss und umliegende Ländereien einschließlich der Inseln im Tegeler See erwarb Mitte des 18. Jahrhunderts die Familie von Humboldt, deren Nachfahren noch heute das Schloss gehört. Im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts bekam Tegel einen Bahnhof und gründete Gustav Lilienthal die Baugenossenschaft Freie Scholle, die gegenwärtig etwa 1.500 Wohnungen besitzt. Der zivile Luftverkehr auf einer Teilfläche der Jungfernheide begann ab 1960.

Sehenswürdigkeiten in Tegel

Zu den architektonischen Attraktionen Tegels gehört das Schloss, in dem einige der schönsten Räume und Exponate aus dem Nachlass Wilhelm von Humboldts zu besichtigen sind. Sehenswert von außen und innen ist das unweit des Schlosses positionierte Gebäude der Humboldt-Bibliothek. In Alt-Tegel sind die Dorfkirche und die Herz Jesu Kirche einen Besuch wert. Zwischen Borsigdamm und Tegeler Hafenbrücke lädt die Greenwichpromende zum Spaziergang ein und von der dortigen Anlegestelle aus verkehren Ausflugsschiffe nach Berlin Mitte oder ins Land Brandenburg. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel mit Bademöglichkeit bietet der von Wald umgebene Flughafensee.

Unsere Schwerpunkte liegen im Entrümpeln und Auflösen von folgenden Bereichen

Wohnungen, Häusern, Doppelhaushälften, Kellern, Einfamilienhäusern, Dachböden, Altbauwohnungen, Mehrfamilienhäusern, Garagen, Neubauwohnungen, Betrieben, gewerblichen Räumen, privaten Wohnräumen, Lagerhallen, Fabriken, Restaurants, Büroräumen u.v.w.

In diesen Ortsteilen von Berlin Reinickendorf sind wir noch aktiv

Frohnau, Reinickendorf, Konradshöhe, Wittenau, Heiligensee, Märkisches Viertel, Waidmannslust, Lübars, Borsigwalde und dem gesamten Bezirk