Wohnungsauflösung Charlottenburg-Nord

Wir sind ein Berliner Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Charlottenburg-Nord.
Seit über 25 Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, sowie der Entrümpelung und Räumung von Wohnungen im Ortsteil Charlottenburg-Nord in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf und den übrigen Berliner Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Berlin-Charlottenburg-Nord

Charlottenburg-Nord ist der nördlichste der sieben Ortsteile, die zum Berliner Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gehören. Der Ortsteil gliedert sich in folgende fünf Ortslagen:

  • Siedlung Charlottenburg-Nord
  • Paul-Hertz-Siedlung
  • Plötzensee
  • Großsiedlung Siemensstadt
  • Jungfernheide

Während die vier zuerst genannten Ortslagen als Wohnlagen gelten, ist die den Nordbereich des Ortsteils bildende Jungfernheide ein Wald- und Heidegebiet, in dem sich der Volkspark Jungfernheide befindet. Die auch als Ringsiedlung bezeichnete Großsiedlung Siemensstadt gehört zu den sechs, ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommenen Siedlungen der Berliner Moderne. Die Paul-Hertz-Siedlung hat zahlreiche Sozialwohnungen zu bieten.
Charlottenburg-Nord wird als Ortsteil ausschließlich der Jungfernheide von Wohngebieten, Kleingartenanlagen und Grünflächen geprägt. Günstige Mieten locken vor allem junge Menschen in den Ortsteil, der allerdings mit einem hohen Anteil an Arbeitslosen und Ausländern und daraus resultierenden sozialen Problemen zu kämpfen hat.

Wichtige Daten

  • Fläche: 6,20 km²
  • Einwohner: ca. 19.500
  • Postleitzahl: 13627;

Geschichte und Entwicklung von Charlottenburg-Nord

Der Ortsteil Charlottenburg-Nord existiert in seiner derzeitigen Form erst seit dem Jahr 2004. Bis nach dem Zweiten Weltkrieg dominierte auf seinem Gebiet die Jungfernheide mit zahlreichen, sich anschließenden Kleingartenanlagen. Eine stärkere Besiedlung erfolgte erst nach 1945, nachdem das Gebiet durch mehrere entstehende Hauptverkehrsstraßen besser erschlossen wurde. Bei dem nun einsetzende Bauboom entstanden vorrangig Wohnsiedlungen. Vorher galt es wegen seiner „Umarmung“ durch die Spree und ihrer Kanäle und dem daraus resultierenden nassen Baugrund als schwer erreichbar und nutzbar.

Unsere Spezialgebiete und Bezirke:
Wohnungsauflösung Berlin und Wohnungsauflösung Charlottenburg-Wilmersdorf

Sehenswürdigkeiten in Charlottenburg-Nord

Eine besondere historische Bedeutung fällt der Gedenkstätte Plötzensee zu, die in der NS-Hinrichtungsstätte im Strafgefängnis Plötzensee errichtet wurde. Sie erinnert an die rund 3000, überwiegend politische Gefangenen, die während der Nazi-Herrschaft hier hingerichtet wurden.
An die Schreckensherrschaft der Nazis erinnert ebenfalls die Anfang der 1960er Jahre erbaute Gedächtniskirche Maria Regina Martyrum. Für Freizeitaktivitäten bietet sich in dem bereits erwähnten Volkspark Jungfernheide das Strandbad Jungfernheide und der an seinem östlichen Rand liegende gleichnamige Hochseilgarten an.

Unsere Schwerpunkte liegen im Entrümpeln und Auflösen von folgenden Bereichen

Wohnungen, Häusern, Doppelhaushälften, Kellern, Einfamilienhäusern, Dachböden, Altbauwohnungen, Mehrfamilienhäusern, Garagen, Neubauwohnungen, Betrieben, gewerblichen Räumen, privaten Wohnräumen, Lagerhallen, Fabriken, Restaurants, Büroräumen u.v.w.

In diesen Ortsteilen von Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf sind wir noch aktiv

Westend, Charlottenburg, Halensee, Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und dem gesamten Bezirk